Home - Anreise - Appartements - Umgebung - Strand - Tipps - Reservierung - Gästebuch - Galerie - Impressum

 

TIPPS

 

Korfu , die nördlichste der Ionischen Inseln , wird zu Recht als die "Grüne Insel " bezeichnet. Die Venezianer pflanzten auf Korfu im Mittelalter hunderttausende Olivenbäume.

Der "Wilde Norden" Korfus ist der wohl schönste Teil der Insel. Die größtenteils bewaldeten Berge bieten prachtvolle Aussichtspunkte.

Das milde und günstige Klima (siehe Klimatabelle) mit reichlichen Niederschlägen von November bis März sorgt für eine dichte Vegetation. Im Frühling entfaltet die Natur auf Korfu ihre ganze Blütenpracht . Aber auch im Dezember hängen die Bäume voller Orangen und Zitronen.

Temp. in Grad C
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Ø Sonnenstunden / Tag
4
5
7
7
9
10
12
11
9
6
4
2
Luft
14
15
16
19
23
28
31
32
28
23
19
16
Wasser
13
13
14
15
18
22
23
24
24
21
17
14
Ø Regentage
13
11
9
7
5
2
1
1
5
9
12
15

Die langen Strände im Norden bei Roda, Acharavi und Almiros sind perfekt für Strandwanderungen geeignet.

Zum Wandern verlocken auch die bergigen Buchten und Wege an der Westküste, mit wunderschönen Ausblicken. Berühmt sind die Sonnenuntergänge an der West- und Nordwestküste.

Die Ostküste bietet besonders prachtvolle Ausblicke auf die von vielen Schiffen und Booten befahrene Meerenge zu Albanien.

Östlich von Almiros liegen Agios Spiridon und Kalamaki. Beides sind keine geschlossene Ortschaften, sondern grüne und ruhige Gebiete, die unterhalb bzw. abseits der Hauptstraße nach Acharavi liegen. Den feinsten, flach abfallenden Sandstrand hat Kalamaki (Sandy Beach).

Agios Spiridon bietet neben einsamen Fels- und Kieselsteinbuchten , die sich gut zum Schnorcheln und Sonnenbaden eignen, einen sehr schönen Natursandstrand. Die Süsswasserlagune von Agios Spiridon ist ein Natur- und Vogelschutzgebiet.

An verschiedenen Strandabschnitten (Richtung Acharavi - Roda am Strand entlang) werden in den Sommermonaten alle gängigen Wassersportarten durch lokale Anbieter angeboten.

Am Ortsrand von Acharavi befindet sich der Wasserpark Hydropolis mit zahlreichen Wasserrutschen und weiteren Attraktivitäten (ideal für die ganze Familie).

Die Nordküste Korfus ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Mountainbike -Touren durch das Pantokratorgebirge.

Im Servicebüro (Leandros-Travel) in Acharavi können verschiedene Boots- und Busausflüge, Eintrittskarten zu den Wasserparks Aqualand (in Agios Ioannis) und Hydropolis (in Acharavi), Fahrräder, Motorräder, organisierte Reit-Touren u.v.m. zu sehr günstigen Konditionen gebucht werden.

Entfernungen:
Strand: ca. 500-600 m
Einkaufen/Minimarkt: ca. 300 m
Restaurant-Taverne: ca. 300 m - weitere am Strand von Almiros und im benachbarten Acharavi
Nächster Ort: Acharavi 2,0 km
Servicebüro: in Agios Spiridon ca. 2,5 km
Flughafen: ca. 49 km
Fährhafen: ca. 47 km
Korfu-Stadt (Kerkyra): ca. 47 km

Links zu anderen Korfu - Seiten mit vielen Tipps:

   
Andis Korfu - Page www.corfu.de
Andreas Korfu - Page www. mondin-trommel-klub.at
Stefanos Corfu - Shop www.corfu-shop.de